Über mich

  • 1971 in Schwarzach im Pongau geboren
  • verheiratet
  • 2 Kinder 

„Zutaten“ für ein zufriedenes Leben sind für mich: meine Familie, FreundInnen, Gartenarbeit, Keramik, Musik, Literatur, gewürzt mit Gelassenheit und Humor.

Ich bin ein lebensfroher, kreativer und humorvoller Mensch, der viel Kraft aus den schönen Momenten des Lebens schöpft.

In schwierigen Zeiten hole ich mir Unterstützung bei engen Freunden und in der Natur. Meine Söhne haben meinen Blick auf die Welt und die für mich persönlich wichtigen Dinge verändert und ich wachse täglich mit ihnen. Ich schätze mich sehr glücklich, vielseitige Erfahrungen in meinem Leben gemacht zu haben und laufend machen zu können.

Eine unvoreingenommene Haltung, Offenheit, Einfühlungsvermögen und Humor zähle ich neben meiner fundierten fachlichen Ausbildung zu wichtigen Eckpfeilern meiner Arbeit. Ich trete Menschen authentisch gegenüber, ein natürlicher Umgang miteinander ist mir persönlich und für meine Arbeitsweise wichtig. Als eine meiner Stärken sehe ich, dass ich in Krisensituationen Ruhe und Übersicht bewahre und einen sicheren Rahmen zu Verfügung stelle.

1990 – 1993   Ausbildung zur Dipl. Gesundheits- und Krankenpflegerin  

2006 – 2007   Sonderausbildung für Intensivpflege und Nierenersatztherapie

2013             Ausbildung zum Risikomanager im Krankenhaus

1993 – 2017   tätig im Kardinal Schwarzenberg Klinikum

2013 – 2015   Propädeutikum Universität Nonntal/Salzburg

seit   2015   Fachspezifikum für Systemische Familientherapie 

2016      Psychiatrie Kardinal Schwarzenberg Klinikum Station B

seit   2016   Ambulante Krisenintervention der Pro Mente 

2017      Status als Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision

2017      Praxis-Eröffnung

2020               Abschluss Ausbildung Psychotherapie