Sprüche / Zitate

Festhalten ist die Quelle all unserer Probleme. Da Vergänglichkeit für uns schmerzlich ist, klammern wir uns verzweifelt an die Dinge. Wir haben Angst intensiv zu leben, weil Leben stetiges, tägliches Loslassen bedeutet. Festhalten aber führt zu dem Schmerz, den wir um jeden Preis vermeiden wollen. (Peter Lauster)

Wer einsieht, dass er seine Wirklichkeit selbst konstruiert, der ist wirklich frei. Er weiß, dass er seine Wirklichkeit jederzeit ändern kann.“ (Paul Watzlawick)

Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit. (Sören Aabye Kierkegaard)

Veränderungen führen deutlich öfter zu Einsichten als dass Einsichten zu Veränderungen führen (Milton Erickson)

 

Alles was „falsch“ an dir ist, begann als ein Überlebensmechanismus in deiner Kindheit (Dr. Gabor Maté)